VentureLab

Optiwiser A.I. Solutions

Jeder kennt es: Leere Regale, weil nicht genug Angebot für die bestehende Nachfrage vorhanden ist. Oder das Gegenteil: Ladenhüter, die nach einigen Wochen entsorgt werden müssen weil zu viel produziert wurde. Beides birgt Probleme – sogenannte Stock-Outs und Food-Waste.

Optiwiser A.I. Solutions – Eine Software für Demand Planning

Dieses alltägliche Problem haben sich Ediz Erkmen, Enrico Miranda und Maximilian Köhler zur Aufgabe gemacht zu lösen. Die drei Gründer entwickelten eine Software – daraus entstand das Startup Optiwiser A.I. Solutions. Optiwiser A.I. Solutions ist eine Software für Demand Planning. Das heißt, es wird geplant, wie viel Ware produziert werden muss. Vor allem im Food- und Getränkemarkt kommt ihre Software zum Einsatz.

Problem

In der Lebensmittelindustrie wird nach wie vor viel zu viel weggeworfen. Oftmals ist der Grund dafür das mangelhafte Demand Planning. In den Prognosen werden deutlich mehr Verkäufe eingeplant als tatsächlich stattfinden. Mangelhaftes Demand Planning zeigt sich aber auch anders. Werden weniger Artikel bereitgestellt als nachgefragt, werden hohe Umsatzverluste realisiert und das Markenimage geschädigt. Oftmals liegt die schlechte Planung an fehlenden finanziellen Mitteln und technischen Know-How. In den meisten Unternehmen ist eine Excel-Liste immer noch die gängigste Methode. Doch diese ist schon längst überholt und nicht mehr dem Zeitgeist entsprechend.

Lösung

Die Gründer von Optiwiser A.I. Solutions haben daraufhin eine auf künstlicher Intelligenz basierte, voll automatisierte Software entwickelt, um Unternehmen zu helfen ihre Prozesse effizienter zu gestalten. Das gesamte Demand Planning und Supply Chain Department wird mithilfe ihrer Software geplant. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die einzelnen Prozesse sind gebündelt in einer Software, die Implementierungsdauer liegt bei unter einem Tag und dies zu einem angemessenen Preis.

Kunde

Grundsätzlich ist das Kundenfeld groß. Der Fokus liegt auf Food and Drink Manufacturer, die Software kann aber in sämtlichen Branchen eingeführt werden. Durch viele Gespräche hat sich herausgestellt, dass nicht nur kleine Startups, sondern auch gigantische Unternehmen wie Coca Cola Probleme mit dem Demand Planning haben. Dadurch, dass diese Unternehmen noch immer mit veralteten Softwares arbeiten, ist hier eine große potenzielle Zielgruppe möglich.

 

Zwar gibt es schon einige KI basierte Softwares, allerdings ist Optiwiser A.I. Solutions effizienter als andere Anbieter. Von der Idee bis hin zur Umsetzung war einiges an technischen Know-How nötig. Der Vorteil des Teams war es, dass Enrico Miranda einen Master in Artificial Intelligence and Robotics hat und seit Jahren schon in der Branche arbeitet. Das Know-How musste also nicht kostspielig von jemand Externen eingebracht werden. Das Geschäftsmodell ist bereits klar definiert: Die Technologie StreamWiser™ wird als SaaS (Software-as-a-Service) vertrieben. Das bedeutet, die Kunden lizensieren die Software durch eine monatliche Rate. Durch die einfache Bedienung ist keine Integration und Coaching von Unternehmensseite aus nötig. Die Gründer berichten ihre größten Herausforderungen auf ihrem Weg war es, die ersten Kunden zu gewinnen. Laut eigener Aussage ist ihnen dies aber gut gelungen. Optiwiser A.I. Solutions sieht sich in 5 Jahren als Unternehmen, welches eine ganzheitliche Supply Chain Cloud anbietet. Das Demand Planning Tool war erst der Anfang. Das Team arbeitet derzeit an einem Inventory Optimization Modul.

Tipps

Wir haben die Gründer gefragt, welche Tipps sie euch für eure Unternehmensgründung geben können. Das wollen sie euch sagen: “Unterschätzt niemals die Kraft eurer Vision und hört nicht drauf, was andere sagen. Wenn man an sich selber und sein Produkt glaubt, dann ist das gepaart mit Motivation und Durchhaltevermögen alles, was man braucht, um erfolgreich zu sein.“

 

Wir sind gespannt, wo die Reise von Optiwiser A.I. Solutions hingeht … Mehr Infos gibt es hier.

Du willst noch mehr Input?

In unserem Leitfaden für angehende Unternehmer führen wir Dich strukturiert durch die wichtigsten Gründungsschritte. Auf wenigen Seiten komprimiert erfährst Du hier alles, worauf es in den ersten Wochen ankommt. Worauf wartest Du noch?

NEWSLETTER

Starte Dein Startup!

Starte mit unseren kostenlosen Startup-Basics durch und verpasse keine Workshops und Events.