VentureLab

Kevin Geis

Ich bin hier vor allem für den KI-Transfer beim Projekt KIBU verantwortlich. Du findest mich aber auch in anderen Bereichen.

5 Fragen an Kevin

Was hat Dich zum VentureLab geführt und was machst Du dort?

Ich war fast ein Jahr an der anderen Seite des VentureLabs tätig. Evoleaf, unser Startup, wurde von Anfang an vom VentureLab begleitet bis hin zur Kickstart und kurz vor die Exist-Förderung. Mittlerweile packe ich auch an der anderen Seite mit an und bin vor allem am Projekt KIBU für den KI-Transfer mitverantwortlich. Mein Schwerpunkt ist der wirtschaftliche Einsatz von AI beziehungsweise Machine Learning.

Was verbindet Dich mit der Startup-Szene? Hast Du schon gegründet?

Unser Startup Evoleaf befindet sich aktuell kurz vor der Exist-Förderung.

Bei Startups fasziniert mich besonders die Arbeitsweise. Die Teams sind meist jung, dynamisch und nicht festgefahren. Ich schätze es sehr, mit motivierten Menschen zu arbeiten.

Beschreibe Dich mit drei Worten.

aufgeschlossen, neugierig, hungrig

Wie verbringst Du Deine Freizeit?

Meine sehr knapp bemessene Freizeit verbringe ich mit Sport. Ich bin ein absoluter Adrenalinjunkie und liebe es in den Bergen zu sein und mit dem Fahrrad steile Abhänge runter zu fahren. Außerdem bin ich natürlich sehr gerne bei meiner Familie und meinen Freunden.

Dein größtes Vorbild?

Es ist schwierig, da nur eine Person zu nennen. Oft haben Menschen viele coole, aber gleichzeitig auch nicht so coole Seiten. Das ist ganz normal. Daher habe ich in unterschiedlichen Gebieten verschiedene Vorbilder wie Elon Musk oder auch Bastian Schweinsteiger. Ich bin stark beeindruckt davon, was die beiden in ihren Bereichen an den Tag legen.

Dein Interview auf unserer Website?

Bitte sende uns Deine Bewerbungsunterlagen (CV, Anschreiben, aktuelle Notenübersicht) zu. Bei Fragen wende Dich gerne direkt an Prof. Dr. Boris Bauke (Tel.: +49 6021 / 4206 705).

NEWSLETTER

Starte Dein Startup!

Starte mit unseren kostenlosen Startup-Basics durch und verpasse keine Workshops und Events.